Liebe Surfer,

herzlich Willkommen auf der Homepage des CDU Gemeindeverbandes Münster-Altheim-Breitefeld!

Wir freuen uns, Sie als Besucher auf unserer neuen Seite begrüßen zu dürfen und möchten Sie hier über uns und unsere Arbeit und Ziele informieren.

Demokratie sind nicht immer nur die anderen!

Machen Sie mit - werden Sie Mitglied der CDU und gestalten Sie mit an der Entwicklung der Gemeinde:



Auf den übrigen Seiten finden Sie Informationen über den Gemeindeverband und Ihre Verteter in Landes-, Bundes-  und dem EU-Parlament.

Vielen Dank für Ihren Besuch und auf bald!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr CDU Gemeindeverband Münster



 
06.11.2017
Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen und Besuch aus dem Landtag
 Gewöhnlich ist, dass im CDU Gemeindeverband Münster alle zwei Jahre Vorstandswahlen stattfinden, außergewöhnlich ist jedoch, dass sich ein Vorstand personell neu aufstellt, um sich den Herausforderungen der kommenden Zeit zu stellen. So kam es in der vergangenen Woche bei einer harmonischen  Jahreshauptversammlung im Gemeinschaftsraum des Münsterer Altenwohnheims zu zahlreichen personellen Veränderungen im Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes.
weiter

26.10.2017
 Die von Bürgermeister Frank gegenüber dem CDU-Vorstand in einem Offenen Brief geäußerten Vorwürfe und Unterstellungen weist der CDU-Gemeindeverband entschieden zurück. Insbesondere der Vorwurf, die CDU Münster fühle sich den christlichen Werten ihrer Partei nicht verpflichtet, gleicht einer Unverschämtheit.
weiter

10.10.2017
 Aufgrund unserer Pressemitteilung letzte Woche hat Bürgermeister Frank Stellung bezogen. Dazu eine Mitteilung unserer Fraktion:
weiter

05.10.2017
2017 keine Kunstausstellung zwischen der Münsterer und Altheimer Kerb
 „Kunst zwischen der Kerb“, nach dem Amtsantritt von Bürgermeister Frank umbenannt in „KIM - Kunst in Münster“ ist oder war eine etablierte Veranstaltung, die über die Grenzen der Gemeinde hinaus bekannt war. 17 Jahre fand sie in der Münsterer Kulturhalle statt, umso bedauerlicher die aktuelle Entwicklung.
weiter

06.09.2017
 Die Zuwegung zu den Gräberfeldern des Altheimer Friedhofs ist in weiten Teilen nicht vorhanden. Das reklamieren nicht nur Angehörige von Verstorbenen bei der Grabpflege, sondern müssen auch  Besucher der Friedhofsanlage feststellen.
weiter

27.08.2017
Bundestagswahl 2017
 Einmal mehr besuchte die CDU-Bundestagskandidatin Dr. Astrid Mannes im Rahmen ihrer Wahlkampftour die Gemeinde Münster. Frau Mannes kandidiert im Wahlkreis Darmstadt, dem auch die Gemeinde Münster zugeordnet ist.
weiter

10.07.2017
 Am 19. und 20. August steigt die Gewerbeschau auf der Beune.  Es ist nicht das erste Mal, dass sich „Auf der Beune“  Münsterer Gewerbetreibende im Rahmen einer Veranstaltung in diesem Gebiet präsentieren, denn es gab zuvor schon zwei  „Beune-Feste“.  Auch da konnten sich Münsterer Unternehmen vorstellen.
weiter

04.07.2017
 In der letzten Sitzung der Gemeindevertretung beschloss die Koalition aus ALMA und SPD eine Änderung der Stellplatzsatzung - für Sozialwohnungen wird ab sofort nur noch ein Stellplatz pro Wohnung auszuweisen bzw. herzustellen sein. Die CDU Fraktion stemmte sich gegen diese nach unserem Ermessen ungleiche Behandlung sämtlicher Münsterer Grundstückseigentümer.
weiter

27.06.2017
alter Ortsname nicht mehr zuerst genannt
 Verwundert rieben sich viele Einwohner des Ortsteils Altheim die Augen, als sie die im Zuge der Umbenennung von Münster bei Dieburg in Münster (Hessen) ausgetauschten Ortsschilder an den Ortseingängen wahrnahmen. Dort steht derzeit nicht mehr der alte Ortsname Altheim an erster Stelle, sondern Münster (Hessen). Mitglieder der CDU-Fraktion werden seitdem immer wieder von Altheimer Einwohnern gefragt, warum der Schilderaustausch erfolgte. Eine Erklärung dazu kann nicht gegeben werden, denn der Schildertausch wurde vom Bürgermeister veranlasst, ohne vorher dazu in den gemeindlichen Gremien zu berichten.
weiter

21.02.2016 | www.cdu-dadi.de
„Als CDU stehen wir für eine verlässliche Politik und sind Garant für sichere, starke und zukunftsfähige Kommunen“, sagte der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz, anlässlich der Pressekonferenz zu den Aktivitäten im Kommunalwahlkampf. „Wir wollen den sozialen Zusammenhalt in unseren Landkreisen, Städten und Gemeinden sichern und stärken – für eine gute Bildung für junge Menschen, für das Miteinander von Alt und Jung, für sichere Arbeitsplätze, für ein Miteinander in Vereinen, Sport und Kultur, für die Sicherheit vor Ort und für die Zukunft von Familien. Wir stehen für Freiheit und Verantwortung, für Tradition und Fortschritt, für Leistung und Solidarität, für Heimat und Moderne. Das verdeutlichen auch unsere Plakate zur Kommunalwahl, die die Themen Sicherheit, Wirtschaft und Finanzen aufgreifen. Eine einheitliche Linie haben wir unseren Verbänden nicht vorgegeben, sie aber als Landespartei mit dem nötigen Rüstzeug für den Wahlkampf ausgestattet“, so Pentz. Insgesamt werde es bis zum Tag der Kommunalwahl am 6. März noch 36 Veranstaltungen mit hochkarätigen Rednern geben. Das Highlight sei sicherlich der „Politische Aschermittwoch“ in Volkmarsen am 29. Februar, zudem die CDU-Bundesvorsitzende, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, erwartet werde.
 
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec. | 25085 Besucher